Musterrechnung und Vorlage

Die Kleinunternehmerregelung vereinfacht die Buchführung, da die Be- und Verrechnung der Umsatzsteuer entfällt. Auch das Erstellen einer ordnungsgemäßen Rechnung ist etwas einfacher, da hier das Ausweisen der Umsatzsteuer entfällt. Dennoch gibt es Anforderungen, die erfüllt werden müssen.

Kleinunternehmer Musterrechnung zum kostenlosen Download.

Kleinunternehmer Musterrechnung Excel Kleinunternehmer Musterrechnung PDF

Inhalt der Rechnung

Auch ein Unternehmer, der sich für die Kleinunternehmerregelung entschieden hat, muss seine Rechnungen so schreiben, dass alle erforderlichen Punkte enthalten sind. Dazu zählen der vollständige Name und die vollständige Adresse des Leistungserbringers (des Unternehmers) und des Leistungsempfängers (des Kundens), das Ausstellungsdatum, die Anzahl und die Art der gelieferten Ware bzw. der Dienstleistung, der Zeitpunkt der Lieferung bzw. Dienstleistung sowie ggf. ein Hinweis auf die gesetzliche Aufbewahrungsfrist.

Anders als bei Unternehmern, die Umsatzsteuer ausweisen müssen, verzichtet der Kleinunternehmer auf eine Aufschlüsselung der Steuer. Aber dafür muss seine Rechnung einen Hinweis auf die Kleinunternehmerregelung beinhalten.
Dieser kann zum Beispiel lauten: "Gemäß § 19 (1) UStG enthält der ausgewiesene Betrag keine Umsatzsteuer." Außerdem muss die Rechnung die Steuernummer enthalten.

Aus Unachtsamkeit oder Unwissenheit kann der Kleinunternehmer eventuell dennoch auf seiner Rechnung Umsatzsteuer ausgewiesen haben. In einem solchen Fall bleibt die Kleinunternehmerregelung zwar erhalten, aber die ausgewiesene Umsatzsteuer muss komplett an das Finanzamt abgeführt werden.

Rechnungen schreiben: Muster

Wie eine Rechnungen nach Kleinunternehmerregelung aussehen kann, zeigt folgendes Muster::

Musterrechnung

In diesem Fall hat der Kleinunternehmer Hans Dienstleister am 24.05.2011 für den Kunden Ernst Kunde die Dienstleistung ABC ausgeführt. Er berechnet diese am 5.06.2011 mit 25 Euro. Da er keine Umsatzsteuer ausweisen darf, vermerkt er den Hinweis auf § 19 (1) UStG und bittet um das Begleichen der Rechnung. Mit diesen Angaben genügt er den gesetzlichen Vorgaben.

Kostenloser Kleinunternehmer Ratgeber

Bei den Start in die Selbstständigkeit, ist die Kleinunternehmerregelung häufig die erste Wahl, um mit wenigen Möglichkeiten, seine Firma aufzubauen.

Video: Kleinunternehmer


Mehr zum Thema Kleinunternehmer auf Gruenderlexikon.de oder auf Kleinunternehmer.net